Phoniatrie-Pädaudiologie

Das eigenständige Fachgebiet der Phoniatrie-Pädaudiologie (Wikipedia: Phoniatrie und Pädaudiologie) (aktuelle Bezeichnung auch Sprach-, Stimm- und kindliche Hörstörungen) beschäftigt sich im weitesten Sinne mit Kommunikationsstörungen.
Die Patientenklientel reicht vom Neugeborenen (z.B. Abklärung einer angeborenen Hörstörung), über Kinder mit Sprachentwicklungsstörungen, Kinder und Erwachsene mit Stimmproblemen, Stottern, bis hin zu Patienten nach Schlaganfall (z.B. Aphasie und Schluckstörungen). Das Fachgebiet ist interdisziplinär mit vielen Überschneidungspunkten zu medizinischen und nichtmedizinischen Bereichen ausgelegt.

In unserer Praxis können wir alle Bereiche des Faches in Diagnostik und Therapie, incl. Vermittlung und Koordination von weiterführender, interdisziplinärer Diagnostik und Therapie sowie langfristiger Betreuung und Rehabilitation abdecken,
u.a. schwerpunktmässig:

  • Neugeborenen-Hörscreening und Nachuntersuchung bei auffälligem Screening (zugelassene Nachuntersuchungsstelle des Verbundprojektes Neugeborenen-Hörscreening Westfalen-Lippe)
  • Hördiagnostik bei Säuglingen, Kleinkindern, Schulkindern und jungen Erwachsenen
  • Hörgeräteversorgung bei Säuglingen und Kindern, Hörrehabilitation
  • Begleitung bei CI-Versorgung
  • Diagnostik bei Kindern mit Sprachentwicklungsproblemen (Sprachdiagnostik, spezifische Hördiagnostik)
  • Untersuchungen auf auditive Hör- und Verarbeitungsstörungen (auch im Zusammenhang mit Lese-Rechtschreibproblemen)
  • Diagnostik bei Stimmstörungen
  • Stimmtauglichkeitsuntersuchungen
  • Stimmverbessernde Operationen, speziell in örtlicher Betäubung
  • Schluckdiagnostik
  • Sprachdiagnostik nach Schlaganfall, bei neurologischen Erkrankungen
  • Stottern / Poltern

Aktuelle Meldungen von HNO-Ärzte im Netz

Niesen: Nase und Mund dabei nicht verschließen

19.01.2018

Niesen - es kündigt sich meist mit einem leichten Kribbeln in der Nase an, dann bricht der Nieser...
mehr

Patientenbehandlung am Quartalsende – HCHE-Studie kommt zu falschen Schlüssen

17.01.2018

Der Deutsche Berufsverband der Hals-Nasen-Ohrenärzte kritisiert die Untersuchung des Hamburg Center...
mehr

Mütze schützt Ohren und Nasennebenhöhlen vor Infektionen

12.01.2018

Bei Kälte sollten speziell Stirn und Ohren mit einer Mütze vor Unterkühlung geschützt werden...
mehr

Aktuelle Meldungen von www.hno-aerzte-im-netz.de

Dr. Reuter ist Mitglied im:

Ärzteverzeichnis der Stiftung Gesundheit

PraxisApp

Mein HNO-Arzt

PraxisApp Mein HNO-Arzt bei Google play PraxisApp Mein HNO-Arzt im App Store

Weitere Informationen...
Ja, ich möchte mehr Informationen
Nein Danke - Schließen
und nicht mehr anzeigen