Nasalitätsstörungen

Diagnostik:

  • flexible, transnasale Endoskopie zur Beurteilung der Gaumensegelbeweglichkeit, des Verschlußmusters
  • Durchführung versch. Nasalitätsproben wie:
  • Boenninghaus-Probe
  • Gutzmanntest (A-I-Probe)
  • Czermaksche Spiegelprobe
  • Phonendoskop

Interdisziplinäre Abklärung mit Neuropädiatern, Mund-Kiefer-Gesichts-Chirurgen, Neurologen


Therapie:

 

Einleitung und Koordination störungsbildspezifischer Therapie

  • Übungen zur Luftstromlenkung
  • Übungen zur Aktivierung und Kräftigung des Gaumensegels
  • Übungen zur auditiven Fremd- und Eigenwahrnehmung des Näselns
  • Funktionsübungen orofazial (Kraft, Beweglichkeit, Geschicklichkeit, Verbesserung der taktil-kinästhetischen Wahrnehmung)

Dr. Reuter ist Mitglied im:

Ärzteverzeichnis der Stiftung Gesundheit

PraxisApp

Mein HNO-Arzt

PraxisApp Mein HNO-Arzt bei Google play PraxisApp Mein HNO-Arzt im App Store

Weitere Informationen...
Ja, ich möchte mehr Informationen
Nein Danke - Schließen
und nicht mehr anzeigen