Stimmverbessernde Operationen (Phonochirurgie)

Bei organischen Veränderungen im Kehlkopfbereich, besonders an den Stimmlippen wie z.B. Polypen, Knötchen, Granulome, Cysten bieten wir die ambulante operative Entfernung in örtlicher Betäubung (Lokalanaesthesie, LA) als Besonderheit an. Auch zur Klärung einer bösartigen Veränderung mittels Gewebsprobe ist diese Möglichkeit bes. für ältere Menschen mit erhöhtem Narkoserisiko eine hervorragende Möglichkeit zur weiteren Abklärung.

Dieser Eingriff kann bei geringem Würgereiz in jedem Lebensalter (ab ca. 14 Jahre) bei entsprechender Kooperationsfähigkeit erfolgen.

Für Patienten, bei denen ein Eingriff nicht in LA möglich ist, bieten wir das gleiche Spektrum der Phonochirurgie auch in Vollnarkose an.

Dr. Reuter ist Mitglied im:

Ärzteverzeichnis der Stiftung Gesundheit

PraxisApp

Mein HNO-Arzt

PraxisApp Mein HNO-Arzt bei Google play PraxisApp Mein HNO-Arzt im App Store

Weitere Informationen...
Ja, ich möchte mehr Informationen
Nein Danke - Schließen
und nicht mehr anzeigen